Vroni's Vanlife

Fenster & Ausschnitte

Fenster bringen zusätzliches Licht in den Bus, gerade beim Kastenwagen ohne eigene Fenster. Im Verhältnis zu Original Fenster sind selbst nachgerüstete «Plastik» Fenster wärmedämmender und haben meistens auch gleich eine Verdunklungs-Rolle, sowie ein Fliegengitter integriert.

Nebst den Fenstern können noch weitere Ausschnitte folgenden.

  • Aussensteckdose von 230V
  • Aussen-Gas-Steckdose
  • Bodenöffnung im Gasfach
  • Belüftungsgitter für den Gaskühlschrank
  • Öffnung für das befüllen von Wasser sein.
Seitenfenster mit Holzrahmen beim Camper Ausbau von Vroni's Vanlife

Holz Rahmen

Grundsätzlich benötigst du für jeden Ausschnitt einen Rahmen aus Holz. Durch den Schnitt in die Fläche, kann das Blech die Spannung verlieren, dadurch besteht die Gefahr von Instabilität vom Bus. Die Holzrahmen verstärken das Blech und gleichen die Stabilität wieder aus.
Nur das dünne Blech von den Wänden wäre viel zu instabil, um die Festen zu halten, die Chance, dass das Blech nach kurzer Zeit einreisen würde, wäre erheblich.
Das Anfertigen des Holzrahmens ist eine kurze Sache und kann auch gleich als Schnittmuster für den Ausschnitt dienen.
Die zukünftige Seitenwand des Fahrzeuges (also Karosserie & Holzrahmen) müssen mindestens 27 mm breit sein.

Achtung: Vermeide es die senkrecht verlaufende Karosserieverbstrebungen zu zertrennen! Zudem ist es Verboten bei Durchbrüchen den Rahmen des Fahrzeuges zu beschädigen (speziell im Fahrzeugboden).

Vorgehen Fenster und Ausschnitt

  1. Einbau Ort bestimmen (Fenster hinhalten und grob anzeichnen)
  2. Masse messen und genau anzeichnen (Passt das Fenster von innen, wie aussen?)
  3. Rings um den Ausschnitt grosszügig Klebeband befestigen (damit der Lack des Fahrzeuges nicht beschädigt wird)
  4. Nochmals nachmessen!
  5. In die erste Ecke ein kleines Loch bohren (1 oder 2 mm Bohrer)
  6. Nochmals nachmessen, innen und aussen (lieber 3x nachmessen)
  7. In alle 4 Ecken ein grösseres Loch (ca. 10 mm Bohrer) machen
    Am besten mit Zwischenschritt von 6 mm Bohrer
  8. Stichsäge (mit Metallsägeblatt) in das erste Loch einfädeln
    (Anstelle der Stichsäge kann auch ein Knabbler verwendet werden)
  9. Linien aussägen
    zuerst die länglichen (damit das Blech weniger flattert)
  10. Mit einer Feile, die Schnittkanten abraspeln (Metall-Späne entfernen)
  11. Alle Metallspäne mit dem Staubsauger absaugen (falls diese liegen bleiben können sich Rostflecken bilden oder den Lack zerkratzen, Aussen wie Innen)
  12. Holzrahmen mit Montagekleber von der Innenseite ankleben, mit Schraubzwingen / Klemmen festdrücken und trocknen lassen
  13. Die Aussenseite des Fensters mit Dekaseal / Sikaflex auftragen und in das Fenster drücken
  14. Anschliessend die innen Seite des Fensters von Innen einfädeln.
    Die beiden Seiten zusammen drücken.
  15. Die Schrauben von der Innenseite anschrauben, somit ziehen sich die beiden Seiten automatisch zusammen.
  16. Alles trocken lassen, Schönheits-Deckel auf die Schrauben stecken, FERTIG

Achte auf Schutzmassnahmen, wie Schutzbrille und Handschuhe. Mit Metallspänen ist nicht zu spassen.

Ausschnitt Seitenfenster beim Camper Ausbau von Vronis Vanlife
Seitenfenster mit Sikaflex beklebt für den Camper Ausbau von Vroni's Vanlife
Fenster einbau vom Camper Ausbau von Vroni's Vanlife
Dachfenster Holzrahmen beim Camper Ausbau von Vroni's Vanlife
Gerade Fläche dank Schneidebrett für den Dachfenster Einbau des Camper Ausbau von Vroni's Vanlife

Spezielle Hinweise für das Dachfenster:

Baust du das Dachfenster in den Welligen-Teil des Daches, solltest du zu erste auf beiden Seiten eine flache Fläche herstellen.

Holzrahmen

  • Der Holzrahmen ist eher einfach an die Wellenform anzupassen, die Schrägen einfach in die Holzleisten integrieren.
  • Der Holzrahmen mit Montagekleber an Decke befestigen und trockenen lassen.

Aussenseite

Für die Aussenseite, des Daches, gibt es wenige Hersteller von teuren Adapter um die Unebenheiten im Dach Auszugleichen oder du nimmst die einfach Variante, wie ich (die ich nach langem suchen in Internet gefunden hab).
Ein einfaches Küchenschneid-Brett aus Plastik. Dieses saugt kein Wasser auf und ist genügend Temperatur-Resistent.
  • Dieses schneidest du in kleine, passende Streifen für die Rillen, inkl. Abschrägung.
    Ich hab dafür Stichsäge und Flex benutzt, aber Vorsicht mit den kleinen und heissen Teilen.
  • Diese Plastik-teile mit viel DEKAseal 8936 auf um den Dachausschnitt befestigen und trocknen lassen.
  • Malerklebeband mit 2cm Abstand zum Fenster aufkleben.
  • Dachfenster von Oben einsetzen und mit viel (wirklich viel) Dekasiel abdichten.
    (Ich brauchte 3 Anläufe mit das Dachfenster komplett dicht war, also lieber grösszügig arbeiten, als 5mal korrigieren).
Grafik Checkliste Fahrzeug Auswahl und Ausbau Vorstellungen

Tipps

  • Falls das Blech beim Ausschneiden anfängt zu flatter:
    • zuerst die länglichen Schnitte machen
    • nicht komplett bis zu den Eckpunkten schneiden (erst am Schluss)
    • Mit Klebeband, die bereits geschnittenen Linien ankleben.
  • Beim Befestigen der Holzrahmen, auf der Aussenseite immer ein Holz unterlegen, damit der Lack nicht zerkratzt wird vom den Schraubzwingen. Und die Kräfteverteilung wirkt gleichmässiger.
  • Für schöne Abdichtungs-Nähte:
    • Schale mit warmen Wasser und viel Spülmittel bereitstellen
    • Mit dem Spülmittel-Finger die Ränder nachziehen
    • Malerklebeband entfernen
    • Und voilà, ein wunderschöner Abschluss
Fenster einbau vom Camper Ausbau von Vroni's Vanlife
Ich wünsche dir viel Mut, den ersten Schnitt in deinen Bus zu schneiden. Mit der Zeit wird es leichter, vertrau mir (spätestens beim Loch für das Solar-Anlage-Kabel bist du abgehärtet). Schreib mir doch in den Kommentaren, was deine grösste Herausforderung beim Fenster einbauen war. 
Deine Vroni

Diese Themen könnten Dich auch interessieren

Isolation / Dämmen deines Kastenwagens

Isolation im Camper Ausbau ist ein heiss umstrittenes Thema. Wieso soll ein Kastenwagen gedämmt werden? Welche Materialien soll verwendet werden?
Hier findest du alle Antworten inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lesen »

Boden / Unterkonstruktion

Wie erstellt man eine Boden-Unterkonstruktion für den Camper Ausbau. Worauf muss man achten? Von Planung über Isolieren bis Holz-Leisten-Höhe erfährst du alles zur Boden-Unterkonstruktion beim Camper Ausbau.

Lesen »

Werkzeug

Welche Werkzeuge braucht es für einen Camper Ausbau? Benötige ich eine Werkstatt? Hier einige Tipps für deine Werkstatt und eine Liste mit dem nötigsten Werkzeug.

Lesen »
Vroni schaut aus dem Camper, das Gesicht von Vroni's Vanlife

Hi, ich bin Vroni

Als ich mich 2017 entschied einen Bus selber auszubauen, war ich komplett überfordert! Nicht nur mit dem handwerklichen Geschick, sondern auch mit dem Vanlife an sich.

Bis 2019 verbrachte ich über 10 Monate im Bus, im 2020 waren es dann 8 Monate am Stück, danach folgte eine Winterpause im Engadin und seit März 2021 bin ich wieder „on the road“.

Ich lernte mich überall zu Hause zu fühlen, jede Herausforderung als Frau, alleine zu meistern. Die Liebe zum Zuhause auf Rädern entdeckt und die Natur vor der Haustür wieder schätzen gelernt.

Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fenster & Ausschnitte

Fenster und Ausschnitte in den Kastenwagen schneiden. Einer der ersten Schritte beim Camper Ausbau und wahrscheinlich auch die Mutigste & härteste Challenge des Ausbauens.